Derzeit befinden sich ca. 70 Katzen im Tierheim. Hier sehen Sie eine kleine Auswahl.

Weitere Katzen finden Sie auch in unseren Pflegestellen.

Trine, Tabea und der Rest der Rasselbande...

... suchen neue Zuhause.

In einem großem Pappkarton wurden die neun Katzenbabys ausgesetzt. Wir haben sie liebevoll aufgepäppelt, geimpft und fit gemacht für den den Umzug in ein spannendes Katzenleben. Die Kitten sind neugierig und voller Tatendrang und freuen sich auf Katzenfeunde wo sie spielen, rennen und toben können. Nach spannenden Abenteuern möchten sie sich dann auf ein Kissen oder ein gemütliches Sofa kuscheln und einschlafen.

Die kleinen Miezen sind menschenbezogen und teils sehr verschmust, einige andere dagegen sind noch ein klein wenig schüchtern und brauchen etwas Zeit ehe sie zu Fremden Vertrauen gefasst haben. Allesamt sind aber lieb und warten auf ihre neuen Familien. Trine möchte gerne zusammen mit einem ihrer Kumpels aus dem Tierheim umziehen oder zu einem bereits vorhandenen (freundlichen) Artgenossen.

Wer hat noch Platz auf dem Sofa für kleine quirlige Samtpfoten???

Vermittlungshilfe Tierheim Bielefeld

Wunderschöner, 4-5 Jahre alter Kater, Freigänger, kastriert und geimpft, sucht dringend ein Zuhause mit Garten in verkehrsberuhigter Umgebung. Er ist personenbezogen und verträgt sich nicht mit anderen Katzen. 

Weitere Informationen erhalten Sie im Tierheim Bielefeld unter Tel.-Nr. 05205 - 98430

Tamo

Nachdem Tamo von einem Finder bei uns abgegeben wurde, erfolgte sofort eine medizinische Untersuchung. Es stellte sich heraus, das der kleine liebenswerte Kerl eine geistige Einschränkung hat.

Nachdem ein Umzug in ein neues Zuhause gescheitert war und sich auch im Tierheim deutlich zeigte, dass eine "normale Vermittlung nicht möglich ist, müssen wir nun für diesen Ausnahmefall neue Wege suchen, denn auch Tamo hat ein Recht auf Leben und Lebensqualität.

Dazu möchten wir nun für die kleine Samtpfote besondere Katzenfreunde ansprechen, die ihm z. B. ein absolut ausbruchssicheres Grundstück (Garten) bieten können wo der kleine Kerl rumlaufen kann. Schön wäre es, wenn dann dort auch die Möglichkeit eines Schlafplatzes z. B. in einer Gartenhütte besteht. Tamo kann nicht als Freigänger gehalten werden, da er aufgrund seines mangelnden Orientierungssinns nicht wieder nach Hause finden würde. 

Tamo bewegt sich sehr gerne und seine größte Leidenschaft ist spielen! Er kann zu Menschen eine Bindung aufbauen, ist dann je nach Tagesform mehr oder weniger zugänglich. Eine Bindung ist jedoch nötig denn er kann auch sein Fell nicht selbst pflegen und benötigt dazu menschliche Hilfe. Die Alternative ist eine Wohnungshaltung, wobei hier gesagt werden muss, das Tamo für sein "Geschäft" nicht immer seine Katzentoilette benutzt. Alles zusammen gesehen benötigt die niedliche Samtpfote auf jeden Fall besondere Betreuung, aber sie ist ja auch etwas ganz Besonderes.

Weitere Informationen erhalten Sie durch die Mitarbeiter des Tierheim Bünde.

Sunny

Hallo Leute, ich bin Sunny!!!

Sunny ist eine ca. 5 Jahre alte BKH-Dame und zog als Abgabetier in unser Tierheim ein.

Sie ist eigentlich eine ganz liebe und schmusige Samtpfote, die neben spielen und schmusen aber auch mal ihre Ruhe haben will und dies dann auch ganz verständlich „erklären“ kann.

Sunny sucht nun ein neues Zuhause in einem ruhigen Haushalt, wenn möglich ohne kleine Kinder. Außerdem kann sie auf Artgenossen verzichten und möchte gerne einzige Prinzessin sein ohne Napf, Spielzeug und Kuscheldecke teilen zu müssen.

Wo ist das passende Zuhause für die elegante Schönheit?

Nino

Ich bin Nino, ein selbstbewusster stattlicher schwarz-weißer Kerl.

Vor gaaaannz langer Zeit bin ich im Tierheim Bünde eingezogen, die Chefin sagt ich bin ein "Fundtier".
Man kümmert sich sehr gut um mich, das Essen kommt immer pünktlich, Schlafplätze sind immer frisch und kuschelig, schmackhafte Leckerlies bekommen wir auch, da gibt es nichts zu meckern. Ebenso die Spieleinlagen mit ehrenamtlichen Mitarbeitern, obwohl die natürlich immer viel zu schnell vorbei sind. Aber das was mich wirklich richtig nervt ist, dass ich mir mit all denn anderen Miezen eine Bude teilen muss. Ich finde es reicht nun endgültig und

            ich möchte ENDLICH meine eigene Familie.

Ich bin ca. 6 Jahre alt  und habe zu Menschen ein sehr gutes Verhältnis. Wenn ihr in einer ruhigen Gegend wohnt, würde ich auch gerne mal ausgiebige Spaziergänge unternehmen und die Umgebung erkunden.  
Also, ich hoffe ich konnte euch von mir überzeugen oder zumindest neugierig machen.

Ich bin nicht irgendeine Katze, ich bin NiNO, wo seit IHR ???

Casper

Casper wohnt zusammen mit seinen Kumpels in Katzenstube 3 und ist ein neugieriger Zeitgenosse.

Vicky

Vicky ist eine bildschöne Grautiger-Dame. Sie kam als Fundtier zu uns und ist ca. 2-3 Jahre alt. Vicky zeigt sich noch etwas scheu und sucht ein Zuhause in Wohnungshaltung, am besten zu einem bereits vorhandenen freundlichen Artgenossen. 

Pepino und Rolf

Pepino und Rolf sind am 29.10.2017 und am 01.11.2017 in unserem Tierheim aufgenommen worden. Ersterer stammt aus Enger, der zweite aus Bünde. Beide Katzenkinder waren in einem erbärmlichen Zustand und hochgradig unterernährt. Rolf hat außerdem Probleme mit seinem rechten Auge und muss entsprechend behandelt werden. Sobald die Kleinen impffähig sind, wird die aus zwei Impfungen bestehende Grundimmunisierung gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Clamydien erfolgen.

Für Pepino und Rolf und viele andere Katzenbabys suchen wir Impfpaten. Für entsprechende Überweisungen mit dem Stichwort „Impfpatenschaft“  steht das Spendenkonto des Tierschutzvereins Herford e. V. bei der

Sparkasse Herford, IBAN: DE45 4945 0120 0000 0414 00, BIC: WLAHDE44

zur Verfügung.

Matteo

Matteo ist ein stattlicher schwarz-weißer, 2-jähriger Kater. Er kam als Fundtier in unsere Obhut und wünscht sich ein neues Zuhause ohne weitere Artgenossen. Gerne möchte Matteo auch ausgiebige Streifzüge in der Nachbarschaft unternehmen und sucht daher ein Zuhause in verkehrsruhiger Wohnlage.