Derzeit befinden sich ca. 70 Katzen im Tierheim. Hier sehen Sie eine kleine Auswahl.

Weitere Katzen finden Sie auch in unseren Pflegestellen.

Doris

Die bildhübsche Grautiger-Seniorin Doris ist ca. 12 Jahre alt und kam als Fundkatze zu uns in das Tierheim Bünde. Sie ist eine ruhige, menschenbezogene Samtpfote die ein neues Zuhause in Wohnungshaltung sucht, wo sie ganz Einzelprinzessin sein kann. Auch Hunde als Mitbewohner findet sie nicht so toll. Doris benötigt altersbedingt Nierendiät-Futter, welches sie aber mit gutem Appetit gerne frisst. Die Katzendame ist darüber hinaus für ihr Alter topfit und wartet sehnsüchtig auf Menschen, die ein Herz für Senioren haben und ihr neben ausgiebigen Streicheleinheiten noch einen bequemen Sofaplatz bieten können.

 

Ulli und Sally

Unser Grautiger "Uli" und seine Freundin "Sally" suchen gerne zusammen ein Zuhause in Wohnungshaltung. Die beiden sind im Sommer `19 geboren und hängen sehr aneinander. Sie sind sehr aufgeschlossen und verschmust. Sally leidet unter leichtem, chronischen Schnupfen, welcher aber medizinisch abgeklärt wurde und ihr bisher keine Schwierigkeiten bereitet. Auch sie sind kastriert und geimpft und würden sich über Besuch, während unserer Öffnungszeiten, freuen.
 

Tamara

"Tamara" ist ein aufgewecktes, verspieltes Katzenkind und wurde auch im Sommer 2019 geboren. Sie sucht einen Platz als Einzelkatze in reine Wohnungshaltung, da sie den Menschen gerne ganz für sich hat. Eventuell käme auch ein etwas ruhigerer Artgenosse als Partner in Frage.

Hazel

Unsere anhängliche "Hazel" ist ein Britisch-Kurzhaar-Mix Mädel und im Sommer 2019 geboren. Sie lebt hier in einer Katzengruppe mit gleichaltrigen Spielkameraden und sucht einen Platz als Wohnungskatze. In ihr neues Zuhause möchte "Hazel" entweder zu einem ruhigen Artgenossen oder als Einzelkatze umziehen. "Hazel" ist durchgeimpft und kastriert und darf gerne während unserer Öffnungszeiten besucht werden.

Mimmi

Mimmis Besitzerin kam in ein Pflegeheim und so mußte die Katzen-Seniorin auf ihre alten Tage noch einmal umziehen. Mimmi ist 2004 geboren und eine sehr anhängliche, verschmuste Katzendame. Ihr mußte vor einigen Jahren der Schwanz amputiert werden, was ihr aber keinerlei Probleme bereitet. Mehr zu schaffen macht ihr da der Tierheim-Alltag und so sehnt sie sich sehr nach einer ruhigen Endstelle.
Für Mimmi suchen wir ein "Gnadenhof-Plätzchen", wo sie es auf ihr alten Tage noch einmal richtig kuschelig hat.
 

Clara, Carie und Carol

Camilla, Ornella und Arielle

Bella und Zara

Die junge Katzendame Bella ist im Mai 2019 geboren und steht hier stellvertretend mit Zara für viele Katzen-Teenager in verschiedenen Farben und Fellzeichnungen, die im Tierheim auf ein neues Zuhause warten. Die Jungmiezen sind inzwischen nicht nur entwurmt und geimpft, sondern auch kastriert und gekennzeichnet. Sie sind freundlich, anhänglich, spielfreudig, menschenbezogen und innerartlich gut sozialisiert. Sie suchen neue Domizile in Wohnungshaltung, z. B. zu einem bereits vorhandenen freundlichen Artgenossen oder vielleicht im Doppelpack so wie unsere Bella, die unbedingt mit ihrer geliebten Schwester Bini zusammen umziehen möchte. Katzenfreunde die den Entschluss gefasst haben, eine oder zwei Samtpfoten bei sich einziehen zu lassen, haben während unserer Öffnungszeiten die große Chance die kleinen Herzensbrecher kennen zu lernen und sich zu verlieben!

Janice, Zarra und Bini

Scotty und Sylvester

Sie gleichen sich fast wie ein Ei dem anderen, nur ein winzig kleiner weißer Fleck am Kinn unterscheidet die beiden Samtpfoten. Scotty und Silvester sind 2017 geboren und sind zwei bildhübsche und große stattliche Kater. Die Geschwister haben bisher nur Pech gehabt und mussten unverschuldet nach Vermittlung zurück ins Tierheim ziehen. Die beiden sind zunächst etwas zurückhaltend und brauchen einige Zeit um Vertrauen zu fassen. Nun suchen sie ein neues Zuhause in Wohnungshaltung wo sie zusammen einziehen können, denn die zwei hängen sehr aneinander. Weitere Artgenossen sollten in ihrem neuen Heim allerdings nicht wohnen. Eine Gewöhnung an einen freundlichen Hund wäre sicherlich möglich, denn diesbezüglich haben sie noch keine negativen Erfahrungen gemacht.