Unser Kleintierbestand kann sich täglich ändern - derzeit in unserem Tierheim zur Vermittlung:

  • Kaninchen

Zu Details fragen Sie bitte während der Öffnungszeiten unsere Tiervermittler im Tierheim.

Hexi und Merlin

Wellensittichhenne Hexi war mehr tot als lebendig, als sie von aufmerksamen Tierfreunden in Enger auf der Straße gefunden wurde. Mit Rotlicht und Spezialnahrung wurde sie im Tierheim aufgepäppelt. Nachdem sie wieder bei Kräften war, wurde versucht, sie mit Artgenossen zu vergesellschaften. Aber Hexi akzeptierte erstaunlicherweise weder weibliche noch männliche Wellensittiche als Gesellschaft. Dann kam Merlin ins Tierheim. Auch er wurde geschwächt gefunden. Nachdem er sich erholt hatte, starteten die Tierpfleger den Versuch, ihn mit Hexi zusammen zu führen. Und siehe da – Merlin verzauberte die kleine Kratzbürste und jetzt sind die beiden ein „Liebespaar“. Nun suchen Hexi und Merlin ein gemeinsames Zuhause bei verantwortungsbewussten Vogelfreunden für ein gemeinsames glückliches Vogelleben mit ausreichendem Platz zum Fliegen und Beschäftigung. Sie sollten allerdings keinen Kontakt zu anderen Vögel haben, da Hexi hiermit ein Problem haben könnte.  

Stella

Direktvermittlung !

LIEBEVOLLES ZUHAUSE GESUCHT

Wir brauchen dringend Hilfe!

Leider müssen wir uns von unserer wunderbaren Schweinedame Stella
trennen. Wir dürfen sie bei uns im Wohngebiet leider nicht mehr halten.
Stella wird im April ein Jahr alt. Ihre Eltern sind 30 cm und 50 cm
groß. Stella  lebt seit Mai bei und mit uns in Haus und Garten. Sie ist
sehr zutraulich, verschmust und lieb. Laut Anmerkung des Veterinäramte
ist sie in einem sehr guten und gesunden Zustand.
Stella ist ein wunderbares Schwein, das sich mit Mensch und Tier
versteht. Wir wünschen uns ein liebevolles, schweinefreundliches
Zuhause für unser Herzensschwein!

Kontakt über Tierheim Bünde.

Lotta und Zottel

Das niedliche Kaninchen-Duo sucht ein neues Zuhause. Die forsche Lotta und Zottel möchten sehr gerne zusammen umziehen, denn sie verstehen sich ausgezeichnet. Umziehen können sie allerdings zunächst nur in Wohnungshaltung denn die zwei sind die winterlichen Temperaturen nicht gewöhnt und haben aktuell kein entsprechend dickes Fell entwickelt.

Wenn die Temperaturen wieder angestiegen sind, freuen sich die beiden natürlich sehr, wenn sie ihre Nasen in die Sonne recken können und draußen rumrennen, hoppel und springen können.

Wo sind Kaninchenfreunde die auf der Suche nach einer neuen „Kaninchenbande“ sind?

Laufentenpärchen - Direktvermittlung

Für das Laufentenpärchen wird ein schönes neues Zuhause gesucht.