Katzenbaby im Müllcontainer

Am 30.11.2020 meldete sich ein Bünder Entsorgungsunternehmen auf dem Tierschutzhandy und berichtete, dass ein Katzenbaby in einem Altpapiercontainer entdeckt worden wäre. Eine Mitarbeiterin hatte den ca. 8 Wochen alten Kater bereits aus dem Container geholt und in einen Karton gesetzt. Sie gab an, dass der Gesundheitszustand sehr schlecht wäre. Die Tierheimleiterin nahm das Katzenkind in Obhut und leitete sofort eine entsprechende Behandlung gegen Katzenschnupfen ein. Das Foto zeigt den kleinen Kater vor Beginn der Behandlung. 

Heute am 01.12.2020 sieht Billy, wie er getauft wurde, schon viel besser aus.

Wer übernimmt eine Patenschaft für Billy???

Zurück