Lagebericht Schnee-Flockdown vom 09.02.2021

Die Firma Grotemeier, Bünde hat heute die Zufahrt zum Tierheim und den vorderen Eingangsbereich vom Schnee befreit, so dass man ohne durch den meterhohen Schnee zu stapfen jetzt wieder zum Haupteingang kommt. 

Hierfür bedanken wir uns SEHR HERZLICH !

Die Straße "Zum Tierheim" ist spiegelglatt, so dass wir mit dem Tierschutzfahrzeug nicht bis zum Tierheim fahren können, sondern es an der Osnabrücker Straße abstellen müssen und dann zu Fuß gehen.

Es sind mehrere von unseren Katzen sind ausgesucht, aber wir können sie zur Zeit aufgrund der vorherrschenden Straßenverhältnisse nicht in ihre neuen Zuhause bringen.

Heute haben wir ein weiteres Schneeopfer in Obhut genommen, ein schwarzer Kater mit weißen Abzeichen wurde am 08.02. in Bünde-Ennigloh leblos im Schnee gefunden. Jede Einsatzfahrt ist ein Abenteuer, da wir nie wissen wie lange wir unterwegs sind, da auch auf den normalen Straßen liegengebliebene LKWs häufig den Weg versperren. 

Der Kater hat sich inzwischen ganz gut erholt und genießt es ein warmes Plätzchen in unserem Tierheim zu haben. 

Zurück