So können Insekten gefahrlos ihren Durst stillen

Auch Insekten haben im Sommer einen erhöhten Wasserbedarf. Bei normalen Vogeltränken besteht leider immer die Gefahr, dass sie ins Wasser fallen und ertrinken, da sie nicht schwimmen können. Eine gefahrlose Insektentränke kann man schnell schaffen, indem man ein flaches Gefäß (z. B. einen Suppenteller) mit Kieselsteinen füllt und mit Wasser auffüllt. Die Steine müssen aus dem Wasser herausragen. So haben Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und viele andere Insekten Gelegenheit, auf den Steinen zu landen und gefahrlos ihren Durst zu löschen. Das Foto zeigt eine derartige Tränke an einem sehr gut besuchten Lavendelbusch. Zur Nachahmung empfohlen !!!

Zurück